Persönliche Betreuung

Nur wer sich wohl fühlt, wird auch wieder gesund. Bei uns werden Sie über alle Stationen Ihrer Behandlung hinweg von Ihrem vertrauten Mediziner betreut. Denn eine enge Beziehung zu unseren Patienten ist uns sehr wichtig.

Nach der Überweisung Ihres Arztes lernen wir uns in der Eingangsuntersuchung persönlich kennen und besprechen die geplante Operation. Dabei gehen wir auf Ihre Fragen gerne ein und erklären Ihnen genau, welcher Eingriff bei Ihnen geplant ist. Auf Wunsch erhalten Sie von uns Ihren individuellen Behandlungsplan mit Operationstermin und einer Checkliste für den Klinikaufenthalt.

Von der Operation bis zur Entlassung setzen wir zusammen mit den kooperierenden Kliniken Ihre Erwartungen und Ansprüche um. Hierbei stehen wir Ihnen als vertraute und kompetente Ansprechpartner immer zur Verfügung.

Mit der Abschlussuntersuchung und Rücküberweisung zu Ihrem behandelnden Arzt schließt unsere Versorgung ab. Sie erhalten von uns einen Bericht, in dem die vollständige Behandlung dokumentiert ist.

Wir übernehmen die Organisation Ihrer Termine – damit Sie sich ganz auf den Genesungsprozess konzentrieren können!

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Tel.: 0202 / 3099970
Fax.: 0202 / 30999769
E-Mail: info@herzmedizin.nrw

Ambulante Operationen

Herzschrittmacher implantieren und wechseln wir ambulant oder stationär. Oft können Eingriffe minimal invasiv ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt werden. Aus medizinischer Sicht spricht für eine ambulante Operation die schnellere Genesung im vertrauten Umfeld. Diese Entscheidung basiert auf dem medizinischen Befund, Ihrer Verfassung und Ihren Wünschen. Da wir ausschließlich in intensivmedizinischen Bereichen kooperierender Kliniken operieren, kann jederzeit eine ambulant angesetzte Operation in die stationäre Versorgung überführt werden. Patientensicherheit und Patientenwunsch stehen bei uns immer im Vordergrund.

Wir operieren ambulant:

  • MRT-fähige Ereignis- oder Eventrekorder (minimalinvasiv)
  • MRT-fähige Herzschrittmacher (Ein- und Zweikammersysteme)
  • Aggregatwechsel von Herzschrittmachern
  • Drahtcerclagenentfernung
  • Narbenkorrekturen nach herzchirurgischen Eingriffen

Stationäre Operationen

Als Fachärzte für Innere Medizin, Kardiologie und Herzchirurgie sind wir immer an Ihrer Seite. Durch die enge Zusammenarbeit beider Fachdisziplinen erhalten Sie auch während Ihres stationären Aufenthaltes die optimale medizinische Versorgung.

Muss z.B. eine Operation an den Herzkranzgefäßen vorgenommen oder zum Schutz vor Rhythmusstörungen ein Defibrillator implantiert werden: Ab der Eingangsuntersuchung stehen wir als erfahrener Kardiologe und Herzchirurg für Ihre Genesung ein. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Ihren Operationsplan. Die Wahl der Klinik, des Operationstermins und des Implantats richtet sich nach dem medizinischen Befund und Ihren Bedürfnissen.

Wir operieren stationär in Zusammenarbeit mit einer Fachklinik:

  • MRT-fähige Ein-, Zwei- und Dreikammer-Schrittmachersysteme
  • MRT-fähige Defibrillatoren (Ein-, Zwei- und Dreikammer-Systeme = CRT)
  • Sondenwechsel und Sondenextraktionen
  • Subkutane Defibrillatoren (S-ICD)
  • CCM-Systeme (Cardiac Contraction Modulation)
  • MitraClip Implantation (Behandlung der Mitralklappen-Undichtigkeit)
  • Transkatheter Aortenklappen-Implantation (TAVI)
  • Bypass-Operationen am Herzen
  • Herzklappen-Operationen
  • komplexe Korrekturoperationen

©2020 Dr. D. Mijic & R. Bugenhagen | Gemeinschaftspraxis für Kardiologie und Herzchirurgie | Impressum | Datenschutz

Log in with your credentials

Forgot your details?